HELIE Euroglas Haldensleben

Neubau einer ca. 200 x 67 m großen und 10 m hohen Fertigungshalle mit Rohbau eines zweigeschossigen Sozialanbaus in Massivbauweise.

Die Konstruktion der Halle besteht aus Stahlbetonstützen, Stahlfachwerkdachbindern und Trapezblechdeckung mit Wärmedämmung. Die eine Hälfte der Fassade wurde aus einer wärmegedämmten Trapezblechkonstruktion errichtet.

Fakten:

Bauherr EUROGLAS GmbH
Architekt ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH, Magdeburg
Bauzeit 8 Monate
Brutto-Grundfläche 13.400 m²
Ausführungsart schlüsselfertiger Neubau
Leistungsumfang 4.900.000 Euro
© Copyright 2018 - Industriebau Wernigerode GmbH | Impressum | Datenschutz