Scania-Stützpunkt Kassel / Lohfelden

Eine Stahlhalle mit einem 2-geschossigen massiven Verwaltungs- und Lageranbau wurde inklusive dem Einbau von drei Reparaturfertigteilgruben in die fertige Stahlkonstruktion schlüsselfertig errichtet.

Die ca. 29 m lange Verkleidung der Halle erfolgte mittels Stahlblechpaneelen, die horizontal verbaut wurden. Das Flachdach erhielt eine Dachdämmung aus Mineralwolle. Der Fussboden, teilweise als schwimmender Estrich ausgebildet, wurde mit Fliesen und anderen Bodenbelägen ausgeführt, im Werkstattbereich wurden Rüttelklinker verbaut.

Zur Heizung und Kühlung des Objektes wurde GAS-Wärmepumpentechnologie angewandt.

12.500 m² Außenanlagen wurden als Pflaster- und Pflanzflächen ausgebildet.

Fakten:

Bauherr Scania Deutschland GmbH
Architekt mha Architekten, Stuttgart
Bauzeit 9 Monate
Brutto-Grundfläche 2.026 m²
Ausführungsart schlüsselfertiger Neubau
Leistungsumfang 2.550.000 Euro
© Copyright 2018 - Industriebau Wernigerode GmbH | Impressum | Datenschutz